Fritz & Fertig

Produktfamilie „Fritz & Fertig“

Fritz & Fertig - Folge 1 – Version 3.0
Fritz & Fertig
Folge 1 – Version 3.0
Fritz & Fertig - Folge 2
Fritz & Fertig
Folge 2
Fritz & Fertig - Folge 3
Fritz & Fertig
Folge 3
Fritz & Fertig - Folge 4
Fritz & Fertig
Folge 4
Fritz & Fertig - Wie geht Schach?
Fritz & Fertig
Wie geht Schach?
Fritz & Fertig - Mäuse-Schach
Fritz & Fertig
Mäuse-Schach
Fritz & Fertig - Schach-Rätsel-Block
Fritz & Fertig
Schach-Rätsel-Block
Fritz & Fertig - Schach-Knobel-Block
Fritz & Fertig
Schach-Knobel-Block
Fritz & Fertig - Schach-Arbeitsheft für Schüler
Fritz & Fertig
Schach-Arbeitsheft für Schüler
Fritz & Fertig - Schach-Arbeitsheft für Lehrer
Fritz & Fertig
Schach-Arbeitsheft für Lehrer

Fritz & Fertig Folge 2

Schach im Schwarzen Schloss

Fritz, Bianca und die Kanalratte Fred Fertig, die Helden der ersten Folge, stürzen sich in neue Abenteuer. In der ersten Folge wurden in mit einer Vielzahl von spannenden und lustigen Spielen die Schachregeln gelernt und das Mattsetzen geübt. In der Folge 2 wurde Fred Fertig von König Schwarz entführt. Fritz und Bianca wollen Fred Fertig aus den Kellergewölben im schwarzen Schloß befreien, aber wie? König Schwarz sammelt innovative Schachmaschinen und Trainingsautomaten und nur wenn Fritz&Bianca mit diesen Maschinen genügend Grips antrainieren, werden sie mit dem elospohischen Fahrstuhl den Ausgang erreichen können. Bis dahin sind viele Abenteuer zu bestehen und nebenher wird viel, viel Schach gelernt, aber immer kindgerecht, spielerisch und mit viel Phantasie:

  • slide01
  • slide02
  • slide03
  • slide04
  • slide05
  • slide06
  • slide07
  • slide08
  • slide09

Gemeinsam mit Prinz Fritz und seiner frechen Cousine Bianca kann der Spieler in unterschiedlichsten Spiel- und Trainingsstationen Schachkenntnisse erwerben, testen und vertiefen. Wo stehen die Figuren? Was ist Patt und Remis? Was heißt Opposition? Und was bedeutet Treppenmatt? In animierten Übungen werden diese und viele andere Fragen, Tipps und Tricks rund ums Schachspiel Schritt für Schritt und anschließend in packenden Aufgaben und Spielen geübt. Wer am Schluss genügend Grips antrainiert hat, kann sich mit Fritz im großen Finale gegen König Schwarz messen und das offizielle Schachdiplom des Deutschen Schachbundes ablegen.

Das kann man alles lernen:

  • Eröffnungstraining: Eröffnungsgrundsätze, Idioten- und Schäfermatt, Königsgambit-Training, Überblick Eröffnungssysteme
  • Mittelspieltraining: Fesselung, Abzugs- und Doppelschach, Rochadeangriff, Damianos Mattomat, Angreifen & Decken, Das Schachgebot, Schachsetz-Highscore-Spiel, Ablenkung,Gabel und Spieß
  • Endspieltraining: Quadratregel,Schlüsselfelder

Die Trainingsmaschinen bieten ausführliche Erklärungen, viele Übungen und vor allem Feedback. Außerdem gibt's viele tolle neue Spiele rund um's Schach:

  • Tortentennis bei Bärentaler Dorf-Olympiade
  • Bärentaler-Schützenmeisterschaft Luis Leckermaul
  • Daddelautomat mit Super-Katze (Lochade)
  • Skuriles Kasper-Quiz
  • Stellungs-Backautomat
  • Gespensterschach
  • Stellungs-Senso
  • Enigma (Schachnotation)
Fritz & Fertig Folge 2

Fritz & Fertig Folge 2

Schach im Schwarzen Schloss

ISBN: 3-89835-394-x

Systemvoraussetzungen:

Multimedia-PC, Pentium II, 233 MHz; 32 MB RAM; 16 MB freier Festplattenspeicher; 16-bit soundblasterkompatible Soundkarte; Grafikkarte: Auflösung 800 x 600 Pixel bei Highcolor (16-bit) Farbtiefe; 16 x speed CD-ROM-Laufwerk; WIN 95/98/ME/XP/Vista, Windows 7, Windows 8

29,– €

Muss ich haben

Pressestimmen:

Die ZEIT (16.Dezember 2004). Vor knapp zwei Jahren zeigte Terzio mit Fritz & Fertig auf wunderbare Weise, wie Kinder mit Hilfe von Software in die Kunst des Schachspiels eingeführt werden. Und was bringt der zweite Teil: Mehr Tiefe. In „Schach im schwarzen Schloss“ erhalten die Spieler den Feinschliff, in dem sie nun unter anderem alles über Strategie, Taktik, Deckung oder Angriff erfahren. Umgesetzt haben das die Macher erneut auf witzige und originelle Art."

Spiegel online (2004): "Hoher Anspruch, genialisch-locker umgesetzt."

WDR Fernsehen (2004): Hier lernen Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene auf unglaublich sympathische und erfrischende Art, wie man Schach spielt... Wirklich toll, was sich die Macher so einfallen lassen, um in witzigen Spielen wichtige Schachregeln, aber auch Strategien zu erklären....Fritz & Fertig kann ich wirklich nur empfehlen. Übrigens auch allen Erwachsenen, die noch mal ihre Schachkenntnisse aufpolieren möchten. Charmanter habe ich das noch nie erklärt bekommen."

Wiener Zeitung (2005): "Die gelungene Grafik und die witzigen Dialoge sind so anregend, dass der Spieler kaum bemerkt, wie er Schritt für Schritt in die Grundbegriffe des Schachspiels eingeführt wird." Das Fazit: "Wer den Kindern einen geistreichen Spaß gönnen will, der ist mit "Schach im schwarzen Schloss" bestens beraten."

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2004): "In zahlreichen originellen Aufgaben und Gedächtnisübungen kann der Spieler sein Schachwissen und seine strategischen Fähigkeiten verbessern... Alle Aufgabenstellungen werden verständlich erklärt und können absolut stressfrei und in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen angegangen und bei Bedarf wiederholt werden. Die einzelnen Lernpfade sind abwechslungsreich, aufeinander aufbauend, motivierend und kindgerecht in einer spannenden Geschichte miteinander verwoben,"

ZUM (Zentrale für Unterrichtsmedien) 2005: "Das Schachlehrprogramm, das dich gefangen nimmt und erst wieder loslässt, wenn du alle Schachregeln kennen gelernt und geübt hast“